Ankauf-Verkauf : Bücher-Gemälde-Antiquitäten in Wasserburg am Inn

Schnappschüsse in unsere Wasserburger Schaufenster
am Marienplatz 11, 15 und 19 (Unter den Arkaden)

Die ausgestellten Objekte sind nur noch zum Teil am Lager.





[Anonymus] : "Lido bei Genua".- Öl/Lwd.

[Anonymus] :

„Lido bei Genua“

Öl auf Leinwand/auf Pappe,
nicht signiert, rückseitig alt (mit Bleistift) betitelt.

Darstellung : 35 × 45 cm
Rahmen : 52 × 62 cm

Angebot im Kundenauftrag.

Für Alter und Echtheit garantieren wir!

Gern Abholung in Wasserburg am Inn, Marienplatz 19 – Stadtmitte / Unter den Arkaden -
Versand ist nicht vorgesehen.

400 EUR





Monogramm "BA" : Rebstock. - Acryl/Platte, 1987

Monogrammist : BA

Alter Rebstock in der Sonne

Acryl auf Platte, 1987.
Monogrammiert & datiert.

Darstellung : 68 × 48 cm
Rahmen : 87 × 67 cm (Passepartout etw. angestaubt).

Das Monogramm konnte von uns nicht aufgelöst werden.

Das Bild ist zurzeit in unserem Fenster in Wasserburg am Inn, Marienplatz 15, ausgestellt.
Aufgrund der Größe des Bildes ist ein Versand nicht möglich; gerne Abholung in Wasserburg am Inn –
auch eine Lieferung nach München wäre gut möglich.

[SW : Weinstock, Weinrebe, Weinanbau]

990 EUR





Willy Reichert (*1937) : Blumenstilleben. - Aquarell, 1991

Willy Reichert (*1937) :

Blumenstilleben mit Iris und Mohn

Aquarell, 1991

Unten rechts signiert und datiert.
Im typischen weißen Künstlerrahmen, das Blatt auf hellen Grund obenauf gelegt.

Darstellung : 38 × 28 cm
Rahmen : 60 × 49 cm

Bei den hellen Partien v.a. im rechten/weißen Randbereich
handelt es sich um abbildungsbedingte Lichtreflexe.

Aufgrund der Verglasung ist ein Versand nicht möglich.
Gerne Abholung in Wasserburg, Marienplatz 19, nach Vereinbarung, jederzeit.

580 EUR





Willy Reichert (*1937) : Maxlrain/b. Bad Aibling. - Aquarell, 1991

Willy Reichert (*1937) :

Maxlrain/bei Bad Aibling

Aquarell auf schwerem/unbeschnittenen Bütten, 1991.

Unten rechts ortsbezeichnet, datiert und signiert.

Darstellung : 76 × 57 cm
Rahmen : 87,5 × 68,5 cm

Schnappschuss mit dem Handy :
In einigen Partien zeigen sich abbildungstechnisch bedingte Lichtreflexe.

Angebot im Kundenauftrag.

Aufgrund der Verglasung ist ein Versand nicht möglich.
Gerne Abholung in Wasserburg, Marienplatz 19, nach Vereinbarung, jederzeit.

800 EUR





Josef Pilartz (1891 Köln-1974 Wasserburg/Inn): Blick von oberhalb Wasserburg ins Inntal (Pilartz-Berg)

Joseph Pilartz (1891 Köln – 1974 Wasserburg/Inn)

Blick von oberhalb Wasserburg („Pilartz-Berg“)
in das Inntal mit dem Heuberg

Mischtechnik, nicht bezeichnet.

Die Schilderung des Voralpenlandes, wie es sich von oberhalb Wasserburg zeigt,
mit den Stilmitteln der Neuen Sachlichkeit. Eine gewisse Nähe zu den stillen Landschaften von Georg Schrimpf ist unverkennbar.

Provenienz : Aus dem Nachlass von Michael Sandl (1924 Diessen/Ammersee – 2022 Wasserburg am Inn), von 1956 bis 1987 Kunsterzieher am Luitpold-Gymnasium Wasserburg am Inn, anschließend freischaffender Künstler; dürfte mit Joseph Pilartz gut bekannt gewesen sein.

Geboren 1891 in Köln, 1914 Übersiedlung nach München, 1919/20 Studium in Weimar. Anschließend bis 1924 in Kassel (zuerst bei Witte u. Nebel, dann Atelierschüler von Carl Bantzer). Ab 1925 lebte J. Pilartz in Wasserburg bzw. Weikertsham und war verheiratet mit der Malerin Hedwig Pilartz-Emmel. (Thieme/Becker Bd. 7, S. 37 und H. Ludwig, Hrsg.: Münchner Malerei im 19./20. Jh., Bd. 6, S. 182 u. 184, mit s/w Abb).

Siehe auch : Ferdinand Steffan : Bilder von Seltenheitswert für die Öffentlichkeit gesichert, Wasserburg präsentiert im Städt. Museum Gedächtnisausstellung v. Joseph Pilartz u. Hedwig Pilartz-Emmel, in : Oberbayerisches Volksblatt, 24.7.1991)

.

Für Alter und Echtheit garantieren wir!

650 EUR (reserv.)





Alfred Haushofer (1872 München-1943 Seebruck a. Chiemsee): Chiemsee / Tempera

Alfred Haushofer (1872 München – 1943 Seebruck a. Chiemsee) :

Blick über den Chiemsee

Tempera, signiert unten rechts.

Gerahmt. – Das Antireflexglas (wohl aus den 1970er Jahren)
lässt die Farben etwas zurückhaltend erscheinen, ein Austausch erscheint sinnvoll.

Angebot im Kundenauftrag.

Ausgestellt z.Zt. in unserem Schaufenster in Wasserburg am Inn,
Marienplatz 15 (Unter den Arkaden).
Kein Versand. Abholung in Wasserburg jederzeit möglich.

700 EUR





German Klenner (1909 Mähr. Karlsdorf-1981 Prien): Im Rottauer Moos - Ölstudie

German Klenner (1909 Mährisch Karlsdorf-1981 Prien am Chiemsee)

Herbst im Rottauer Moos (Rottauer Filze) -
im Hintergrund der Hochgern

Ölstudie auf Malpappe, ohne Signatur,
rückseitig mit Nachlaßstempel.
Wohl Ende 1950er Jahre.

Farbstarke Studie, teils mit kleinen Farbauslassungen (keine Absplitterungen),
die vom zügigen Arbeiten vor der Natur herrühren mögen.

26,5 × 38,5 cm (ohne Rahmen).

Vita :
- Kunstakademie Prag, bei Prof. Kutmann
- Ab 1946 freischaffender Maler in Prien am Chiemsee
- Seit 1947 Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler München u. Oberbayern

Angebot im Kundenauftrag.
Versand innerhalb Deutschlands kostenlos.
Für Alter und Echtheit garantieren wir!

165 EUR





Martin Martin (*1792): wohl Dorf an der Donau/bei Passau, 1858

Zuschreibung : Martin Martin (1792/98-1865) :

Wohl Dorf am Ufer der Donau/bei Passau

Öl auf kleiner Holzplatte, 1858.
unten links datiert und monogrammiert „M“.
Platte : 12 × 16,5 cm.

Erhaltung : An den Kanten rundum typische Rahmenfalzbereibungen.
Bei einer allfälligen, erneuten Rahmung würden diese (wieder) überdeckt;
ansonsten in guter, kaum berührter Erhaltung.
Eine Reinigung würde aber wohl eine deutliche Farbauffrischung erbringen.

Das Monogramm „M“ könnte aufgelöst werden auf den Maler Martin Martin (1792/98-1865) hin, vgl. Bruckmanns Lexikon Münchner Kunst, Bd. 3, S. 116 f., dort Abbildung mit Monogramm und beigefügter Jahreszahl.

Dass der Maler u.a. auch Niederbayern bzw. den Bayerischen Wald bereist hat,
belegt ein zweifelsfrei ihm zuerkanntes Bild der „Silbermine in Bodenmais“,
das wir selbst vor Jahren vermitteln konnten.

Für Alter und Echtheit garantieren wir!
Versand innerhalb Deutschlands kostenlos.
Eine sorgfältige und sichere Verpackung ist selbstverständlich.

275 EUR





Rudolf Riemerschmid (1873 - München - 1953) : Mädchenbildnis - Mischtechnik

Rudolf Riemerschmid (1873 – München – 1953) :

Mädchenbildnis mit Blätterkranz

Mischtechnik auf Holzplatte, wohl vor 1914 (nicht nach ’18)
unten rechts signiert : R. Riemerschmid

Auf der Platte rückseitig (wohl eigenhändig)
vermutl. die (Werk-)nummer : N = 221

Bildmaß : 38 × 36 cm
Rahmen : 59 × 56 cm

Unter Glas (mit Abstandhalter) zeitgenössisch gerahmt.
Gemälde und Rahmen in sehr schöner, ansprechender Erhaltung.

Der Rahmentyp (mit Abstandhalter) begegnet auf Rudolf-Riemerschmid-Bildern
immer wieder – vielleicht wäre von einer Orig.-Rahmung zu sprechen,
zumal die subtile Maloberfläche kaum lange ohne entsprechenden Schutz gut auskommen würde.
.

Ruth Negendanck : Künstlerlandschaft Chiemsee. – Fischerhude 2008, S. 123-125 (dort u.a. zur Schülerschaft zu Ludwig von Zumbusch sowie zur außergewöhnl. Maltechnik R. Riemerschmids).

SW : Münchner Secession, Glaspalast, Aiterbach/Rimsting, Chiemsee-Maler

Aufgrund der Verglasung des Bildes ist ein postalischer Versand nicht möglich.
Wir liefern aber gern bis zu 50 km Entfernung von 85656 Buch am Buchrain persönlich/kostenlos aus.

850 EUR





Boidl Wagenstätter (1920 - Wasserburg/Inn - 1986): Tulpen, Öl/Platte, 1960

Boidl Wagenstätter (1920 – Wasserburg am Inn – 1986) :

Tulpen-Stillleben

Öl/Platte, 1960.
Unten rechts signiert und datiert.

Bildmaß : ca. 70 × 60 cm.
Rahmen : 72 × 82 cm.
Bild und Rahmen in guter Erhaltung.

Das Gemälde wird ab Dienstag (14.5.) in Wasserburg,
in einem unserer Schaufenster am Marienplatz (Nr. 11, 15, 19) ausgestellt.

Ein Versand ist bei diesem großen Bild nicht vorgesehen.
Es kann aber jederzeit – nach Vereinbarung – in Wasserburg, Marienplatz 19, abgeholt werden.

150 EUR





Kunst & Antiquitäten in Wasserburg am Inn - Ankauf-Verkauf

Wir freuen uns über Ihre Nachricht – jederzeit :

Telefon 08124-910 330

Mobil 0160 – 99 55 88 00

Für WhatsApp einfach hier anklicken

Selbstverständlich auch gern Nachricht via Email : joseph@steutzger.de

Blick in eines der Fenster unserer Ausstellungspassage
in Wasserburg am Inn, Marienplatz 11 (Unter den Arkaden)

August Schleich (1814 – München – 1865)
Rehwild : Zwei Rauchmalereien (v e r k a u f t)

„August Schleich entwickelte die „Rauchmalerei“. Auf der durch eine Kerzenflamme auf einem Teller oder Blatt Papier erzeugten Rußschicht wurden Lichter durch Abschaben herausgeholt, was einer Mezzotinto-Schabkunst ähnelte. Die fertige Abbildung wurde mit einer Firnisschicht versiegelt.“

.

.

.





Hans Maurus (*1901) : Ulm - Öl auf Leinwand

Hans Maurus (1901 München – 1942 Russland) :

„Ulm“ (Ansicht des Ulmer Münsters über die Donau)

Öl auf Leinwand auf Keilrahmen, rückseitig ortsbezeichnet,
unten rechts signiert : Hans Maurus / Rottach Egern

80 × 65 cm (ungerahmt)

Die Malfläche angestaubt – ansonsten in guter Erhaltung.
Auch die Leinwandrückseite zeigt keine Schäden od. Restaurierung.
Eine bereits eine leichte Reinigung würde deutliche Farbfrische erbringen.
.

Aufgrund der Größe ist ein Versand nicht möglich.
Wir bitten ggf. um Selbstabholung.

750 EUR





German Klenner (1909-1981): Frühlingswiese im Chiemgau - Öl/Hartfaser

German Klenner (1909 Mährisch Karlsdorf – 1981 Prien am Chiemsee)

Frühlingswiese im Chiemgau

Öl auf Hartfaser, unten rechts signiert (‚Klenner‘),
Ende 1950er Jahre.

Bildmaß : 60 × 50 cm.
Wohlerhalten. Schlicht im Zeitstil gerahmt.

Vita :
- Kunstakademie Prag, bei Prof. Kutmann
- Ab 1946 freischaffender Maler in Prien am Chiemsee
- Seit 1947 Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler München u. Oberbayern

Angebot im Kundenauftrag

Für Alter und Echtheit garantieren wir!
Kein Versand, ggf. Abholung in Wasserburg am Inn, Marienplatz 19 (Unter den Arkaden)

265 EUR





[Anonymus] : Cannes / Südfrankreich - Öl/Karton, 1928

[Anonymus] :

Cannes / Südfrankreich

Öl auf Karton, 1928.
Nicht sign., rückseitig ortsbezeichnet und datiert.

Ca. 20 × 35 cm, zeitgenöss. gerahmt.

Das Bild ist in einem unserer Schaufenster in Wasserburg am Inn ausgestellt :
Marienplatz 15 (Unter den Arkaden). – Kein Versand.

220 EUR






Weiter Weitere Gemälde Weiter