Richard Voltz (*1859): Junge Kuh auf der Weide - Ölstudie

Richard Voltz (1859 – München – 1933) :

Junge Kuh auf der Weide (Studie)

Öl / Leinwand,
alt auf starke Pappe aufgezogen.
unten rechts monogrammiert : R.V.

Rückseitig oben rechts die Nr. 801
(evtl. Nachlaßverzeichnis-Nr.)

Darstellung : 28 × 37 cm (ohne Umrandung)

In ansprechender Gesamterhaltung.
Einige leichte Blasen, d.h. dort die Leinwand gering von der Pappe angehoben.
merklich eigentl. nur in einem gewissen Schrägblickwinkel.
Minimale Bereibungen, die nur in starker Nahsicht auffallen.
Ein paar feine Kratzspuren im rechten/weißenfarbigen Bauchbereich (in der Abb. gut sichtbar).

Vita : „Der Sohn [Richard] des bekannten Malers Johann Friedrich Voltz blieb in seinen Bildthemen weitgehend dem väterlichen Vorbild treu. Von der Lehre beim Vater abgesehen, war er Schüler auf der Münchner Akademie bei Gyula Benczúr und Ludwig von Löfftz … Die bekannt gewordenen Bilder sind überwiegend Tierstudien, vorzugsweise Kühe auf der Weide […] in kleinerem Format […]“ (Alexander Rauch, in: Münchner Maler im 19. Jahrhundert (= Bruckmanns Lexikon Münchner Kunst), Band 4, Seite 309).

Für Alter und Echtheit aller unserer Angebote garantieren wir!

345 EUR